Meine Qualifikationen

  • Diplom Psychologin
  • Systemische Kurzzeit- und Familientherapeutin
  • Heilpraktikerin nach dem Psychotherapeutengesetz
  • Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung
  • Insofern erfahrene Fachkraft nach SGB VIII, §8a zur Einschätzung einer Kindeswohlgefährdung
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung und Familientherapie

Mein „Warum?“

Warum sind Menschen so wie sie sind? Ab welchem Zeitpunkt im Leben und unter welchen  Bedingungen entwickeln sich Emotionen, Verhaltensweisen und Eigenschaften, die einen Menschen kennzeichnen und prägen? Ich habe mich schon sehr früh in meinem Leben mit diesen Themen und Fragen auseinandergesetzt. Das Studium der Psychologie und die anschließende Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin habe ich jedoch erst nach zwei gelernten und ausgeübten Berufen absolviert. So habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt, den ich bis heute nie bereut habe!

Der Kontakt zu Menschen und das Kennenlernen von so vielen unterschiedlichen und interessanten Lebenswegen motivieren mich täglich aufs Neue. Die Systemische Therapie ermöglicht mir und meinen Klienten mit so vielen interessanten und bunten Methoden, ihr Leben immer wieder neu zu entdecken. Therapie bedeutet Veränderung. Dazu braucht es Mut, Geduld und Ausdauer. Ich habe die Geduld, die Motivation und die Freude an der Arbeit für und mit meinen Klienten!

Jeder noch so kleine Schritt in die richtige Richtung verkürzt die Distanz zum Ziel – und sei es nur um eben diesen einen Schritt!

Spirale einer Muschel als Sinnbild für die Stationen des Lebens / Qualifikationen